In die Handweberei

Im Oktober war ich in Brandenburg unterwegs, war eine sehr schöne entspannte Zeit. Auf der Fahrt nach Potsdam kam ich auch durch Geltow, ein kleiner Ort mit einer sehr schönen Handweberei. Heute ist die ehemalige Handweberei von Henni Jaensch-Zeymer, ein aktiv Museum, denn hier wird immer noch gearbeitet. Nach dem Besuch lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch im Café im Webhof, der Kuchen und die Torten sind einfach himmlisch. Vor der Heimfahrt geht es dann noch in den Laden mit Stoffen, Kleidern und vielem mehr. Wer es nicht bis hin schafft aber handgemachte Stoffe liebt findet diese im Online-Shop.

Und wie immer, Bilder sagen mehr als Wort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s